Über mich

Ich heiße Stefanie Breuker. Geboren 1987. Aufgewachsen im Kreis Herford.

Meine Ausbildung zur Hebamme absolvierte ich 2011 in Ulm. Nach meinem Examen arbeitete ich freiberuflich, wie auch angestellt in Herford und in Hamm. Jetzt bin ich mit meinem Mann und meinen zwei Töchtern in Münster zuhause.
Ich freue mich, Sie als Familie in der Zeit des Eltern-Werdens zu begleiten und zu unterstützen.

In Münster bin ich in den Stadtteilen Gremmendorf, Angelmodde, Wolbeck und Hiltrup aktiv.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf.

SB

Leistungen

  • Schwangerschaft

    Die Zeit der Schwangerschaft ist eine Zeit der Veränderung. Bereits jetzt haben Sie Anspruch auf Hebammenhilfe. In der Schwangerschaft können Fragen, Sorgen und Beschwerden aufkommen. Gerne komme ich zu Ihnen und stehe Ihnen als Hebamme zur Seite.

    Sie haben zusätzlich die Möglichkeit die Schwangerenvorsorge bei mir oder im Wechsel mit einem/einer Gynäkologen/in in Anspruch zu nehmen.

  • Zeit nach der Geburt

    Nach der Geburt Ihres Kindes komme ich in den folgenden 12 Wochen zu Ihnen nach Hause. Die Anzahl der Besuche ist individuell auf und mit jeder Familie abgestimmt. Bei meinen Hausbesuchen begleite ich Sie die erste gemeinsame Lebenszeit als Familie.

    Meine Aufgaben liegen hier vor allem in der Betreuung von Mutter und Kind.

  • Kurse

    In den Räumen der Elternschule des Clemenshospitals Münster biete ich Rückbildungskurse an.

    Termine:

    Rückbildungskurs
    Babys willkommen.
    Ab September 2022.
    Anmeldung bitte über die Seite des Hebammenteams am Clemenshospital.

Leistungen im Überblick

  • Schwangernbetreuung
  • Schwangerenvorsorge
  • Geburtsvorbereitung
  • Wochenbettbetreuung
  • Stillberatung & Beikostberatung
  • Schüßler-Salze
  • Kinesio-Taping
  • Rückbildungsgymnastik

Informationen

Die Hilfe einer Hebamme steht jeder Frau während der gesamten Schwangerschaft, der Geburt, dem Wochenbett, bis zum 9. Lebensmonat und bis zum Ende der Stillzeit zu. Alle Leistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, soweit nichts anderes vereinbart wurde. Private Krankenkassen übernehmen die Kosten je nach Vertrag.
Sollten Sie keine Hebamme gefunden haben, können Sie sich gern an das Hebammennetzwerk Münsterland wenden. Ihre Anfrage wird dann über einen Verteiler weitergeleitet. Jede Mitgliedshebamme erhält Ihre Anfrage und meldet sich bei freien Kapazitäten.

Freie Kapazitäten

2022

  • Januar  
  • Februar  
  • März  
  • April  
  • Mai  
  • Juni  
  • Juli  
  • August  
  • September  
  • Oktober  
  • November  
  • Dezember  

2023

  • Januar  
  • Februar  
  • März  
  • April  
  • Mai  
  • Juni  
  • Juli  
  • August  
  • September  
  • Oktober  
  • November  
  • Dezember  
Noch Kapazitäten frei.   ||    Leider keine Kapazitäten mehr frei.

Kontakt

Sie erreichen mich per E-Mail oder per Telefon.
Ich freu mich auf Ihre Anfrage.